Ist Google Analytics 2024 kostenlos? Vorteile der Verwendung von Google Analytics!

Wenn Sie Geschäftsinhaber oder Website-Administrator sind, wissen Sie, wie wichtig es ist, mit Analysen Schritt zu halten, um das Verhalten Ihrer Benutzer zu verstehen und die Leistung Ihrer Website zu verfolgen.

Es gibt viele verschiedene Analysetools, aber eines der beliebtesten und am weitesten verbreiteten ist Google Analytics. Aber ist Google Analytics kostenlos? Ja, so ist es! In diesem Blogbeitrag besprechen wir die Vorteile der Verwendung von Google Analytics und warum es sich lohnt, davon Gebrauch zu machen.

Was ist Google Analytics? 

Google Analytics ist eine kostenlose Webanalyseplattform, die Aufschluss darüber gibt, wie Menschen Ihre Website nutzen. Mit diesem Tool können Sie den Datenverkehr messen, das Benutzerverhalten analysieren und wertvolle Einblicke in die Leistung Ihrer Website gewinnen.

google-analytics

Sie können es auch zur Überwachung verwenden Kennzahlen (KPIs) wie Seitenaufrufe, Verweildauer auf der Website, Absprungrate, Conversions und mehr. Darüber hinaus können Sie Ziele festlegen, um den Fortschritt in Bezug auf bestimmte Ziele wie Umsatzsteigerung oder Anmeldungen für Newsletter zu verfolgen.

Mit all diesen kombinierten Funktionen hilft Ihnen Google Analytics, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wie Sie Ihre Website optimieren können, um bessere Ergebnisse zu erzielen. 

Ist Google Analytics kostenlos?

Das erste, wonach Sie bei der Recherche zu Google Analytics suchen, ist: „Ist Google Analytics kostenlos?“ Die Antwort?

Nein und Ja.

Als „Freemium-Dienst“ wird Google Analytics bezeichnet. Sie erhalten kostenlosen Zugriff auf die wesentlichen Funktionen eines Produkts, während Sie einen Freemium-Service nutzen. Sie müssen jedoch die Premium-Version abonnieren, wenn Sie ausgefeiltere Funktionen wünschen.

Es gibt eine Version von Google Analytics, die Ihr Unternehmen kostenlos nutzen darf, wie Sie sehen, wenn Sie sich den Preis ansehen. Wenn Sie mehr über den Preis von Google Analytics erfahren, werden Sie feststellen, dass es auch eine Premium-Version namens Google Analytics 360 gibt, die unverschämte jährliche Kosten von 150,000 US-Dollar hat.

Google Analytics: Ist Google Analytics kostenlos

Die gute Nachricht ist, dass die kostenlose Edition Ihnen alles bietet, was Sie brauchen, wenn Sie ein kleines bis mittleres Unternehmen führen. Andererseits ist die Premium-Edition die beste Wahl, wenn Ihr Unternehmen groß ist und mehr Kapazität benötigt.

Lassen Sie uns die Funktionen untersuchen, die jede Google Analytics-Edition zu bieten hat.

Wenn Sie die Kosten der Google-Marketingplattform berücksichtigen, können Sie feststellen, dass die kostenlose Version dieses Programms nicht ausreicht, um Ihr Unternehmen zu unterstützen. Die Wahrheit ist jedoch, dass die kostenlose Version von Google Analytics viele nützliche Funktionen für Ihr Unternehmen bietet.

Top 12 Funktionen der kostenlosen Version von Google Analytics:

1. Datenexport und Tracking-API:

Wenn Sie ein Tracking haben API (Application Programming Interface) können Sie die Leistung Ihrer Seiten überwachen. Sie können es exportieren und eine Kopie für Ihr Unternehmen aufbewahren, nachdem Sie alle wichtigen Daten auf diesen Websites und Informationen über Personen gesammelt haben, die mit ihnen interagieren.

Google Analytics-Daten exportieren

2. Mehrkanal-Berichterstattung:

Mit Multi-Channel-Berichten können Sie die Conversion-Routen jedes Kunden und die vielen Interaktionen anzeigen, die zu seiner Conversion beigetragen haben. Damit Sie besser verstehen können, wie aus einem Interessenten ein Kunde wird, sammelt diese Funktion Statistiken über die Konversionsroute.

3. Soziale Berichterstattung:

Zu verstehen, welche Social-Media-Plattformen Besucher auf Ihre Website bringen, wird durch Social Reporting erleichtert. Es ermöglicht Ihnen zu verstehen, welche Art von Material Besucher auf Ihre Website lockt, sodass Sie einen erfolgreicheren Ansatz entwickeln können.

4. Konvertierungsberichte:

Mithilfe von Conversion-Berichten können Sie die Schritte sehen, die Ihre Kunden unternehmen, bevor sie einen Kauf tätigen. Um das Erlebnis für Ihr Publikum zu verbessern, kann Ihnen dieser Bericht dabei helfen, die Reise des Käufers besser zu verstehen.

Google Analytics-Berichte

5. Benutzerdefinierte Berichterstattung:

Sie können Berichte mit der benutzerdefinierten Berichtsoption entwerfen, die für Ihr Unternehmen am nützlichsten sind. Die Dimensionen und Messwerte des Berichts sind Ihre Wahl. Sie können diese Berichte beliebig anpassen, während Sie die kostenlose Version von Google Analytics verwenden.

6. App-Tracking:

Sie können Google Analytics verwenden, um Daten von allen Apps Ihres Unternehmens zu überwachen. Dank dieser Informationen können Sie besser verstehen, wie Nutzer mit Ihrer App interagieren.

7. Mobilgeräte-Tracking:

Sie können in Google Analytics einen Datenfilter einrichten, der nur Datenverkehr von Mobilgeräten berücksichtigt. Mit Hilfe dieses Filters können Sie beobachten, wie mobile Besucher mit Ihrer Website interagieren und diese entsprechend verbessern.

8. Erweiterte Segmentierung: 

Mit erweiterten Segmenten können Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Berichte auf bestimmte Arten von Zugriffen konzentrieren. Sie können Ihre Suche auf Personen einer bestimmten Altersgruppe oder eines bestimmten Geschlechts eingrenzen, die Ihre Hobbys teilen oder aus einer bestimmten Region stammen.

9. Echtzeitdaten:

Sie können die Website-Aktivitäten anhand von Echtzeitdaten verfolgen. Sie können Aktivitäten mit diesem Tool überwachen, um mehr darüber zu erfahren, wie Verbraucher auf Ihre Marketingbemühungen reagieren.

Dies sind nur einige der vielen Funktionen, die Google Analytics bietet. Alle diese Funktionen sind ohne zusätzliche Kosten für Sie enthalten.

Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass bestimmte Funktionen Einschränkungen unterliegen. Die kostenlose Version von Google Analytics weist eine Reihe von Einschränkungen auf, darunter 20 benutzerdefinierte Dimensionen, ein maximales Datenvolumen von 10 Millionen Besuchen pro Monat und maximal 50000 Datenzeilen.

Datenerhebung

Dies sind einige der Einschränkungen, die mit der kostenlosen Version von Google Analytics einhergehen. Diese Einschränkungen wirken sich normalerweise nicht auf Ihr Unternehmen aus, es sei denn, Sie leiten eine größere Organisation. Erwägen Sie den Kauf der kommerziellen Version von Google Analytics, wenn diese Einschränkungen Sie daran hindern, das Beste aus Ihrer Werbung herauszuholen.

Es gibt viel, was Google Analytics 360 für Ihr Unternehmen tun kann.

Anstatt jede Funktion, die die kommerzielle Edition zu bieten hat, im Detail zu beschreiben, konzentrieren wir uns darauf, was Google Analytics 360 für Ihr Unternehmen tun kann.

10. Erweiterte Analysen:

Sie erhalten aufschlussreichere Informationen zu Ihren Daten, wenn Sie Geld für Google Analytics 360 ausgeben. Sie können die Reise des Käufers besser verstehen, indem Sie die Internetaktivitäten analysieren.

11. Bessere benutzerdefinierte Datenerfassung:

Sie haben zusätzliche Möglichkeiten, Ihre Datenerfassung anzupassen, während Sie die Premium-Edition von Google Analytics verwenden. Sie erhalten 200 benutzerdefinierte Dimensionen und Messwerte mit Google Analytics 360 im Gegensatz zu 20 mit der kostenlosen Version. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Datenerfassung zu ändern, um genauere Informationen zu erhalten.

12. Bessere Datenqualität:

Anstelle von 10 Millionen Besuchen pro Monat können Sie mit Google Analytics 500 bis zu 360 Millionen erhalten. Es können mehr Daten gesammelt werden, was zu größeren Mengen genauerer und aktuellerer Daten führt. Es hilft Ihnen, Marketing für Ihr Unternehmen zu entwickeln, das nützlicher ist.

14 Vorteile der Verwendung von Google Analytics

Vorteile von Google Analytics: Ist Google Analytics kostenlos

1. Geschäftsideen:

Datenerhebung und -analyse schaffen neue Geschäftsperspektiven. Wenn Ergebnisse aus verschiedenen Aktivitäten eingehen, liefern Ihnen Webdaten sofort neue Ideen.

Die Analyse neuer und alter Daten aus einer geschäftsorientierten Perspektive hilft Ihnen, effektivere Unternehmensstrategien zu finden. Sie können ganz neue Konzepte entdecken.

Google Analytics meldet Dashboards, Ziele und Metriken, die Ihnen helfen können, Online-Ziele zu erreichen.

Haben Sie eine Traffic-Steigerung von Pinterest? Warum und was geschah, führt zu einem neuen Plan.

Wenn Ihre Website eine Suchfunktion enthält und Sie Google Analytics Site Look aktivieren, können Sie sehen, wonach Benutzer suchen. Die Funktion hilft Ihnen, frische Ideen zu identifizieren, die Ihre Website-Besucher sehen möchten, z. B. Produktideen für einen Online-Shop oder Ideen für Blogbeiträge.

Alle neuen Ideen müssen getestet werden, bevor sie breit umgesetzt werden. A/B-Tests helfen. Google Analytics A/B-Tests helfen festzustellen, ob Ihre ursprünglichen Absichten funktionieren. Testen Sie Ideen, um zu sehen, ob sie funktionieren.

Wachstumsmarketing basiert auf dem Testen neuer Ideen, und die Nutzung seiner Möglichkeiten zur Online-Expansion ist eine Strategie.

2. Einfacher Start:

Der Einstieg in die Online-Datenerfassung für Ihr Unternehmen ist ganz einfach. Mit minimaler Implementierung können Sie das Benutzerverhalten erfassen und Website-Traffic-Statistiken.

Durch die Installation des Google Analytics-Tags mit Ihrer ID werden sofort Daten erfasst. Shopify und WordPress integrieren Google Analytics reibungslos.

Sehen Sie sofort Ihren Traffic, woher er kommt und wer ihn verwendet.

Durch die Installation von Google Analytics mit Google Tag Manager können Sie zukünftige Tags und Skripte einfach handhaben.

Google bietet viel GA-Material und Schulungen, sodass Sie dort alles entdecken können.

Durch die schnelle Einrichtung von Leads oder Verkäufen können Sie sich mühelos über den Zustand Ihres Internetunternehmens informieren.

Google Analytics for Business erfordert tiefergehendes Fachwissen, obwohl das Sammeln der grundlegenden Daten der erste Schritt ist.

3. Google Analytics verbessert Websites:

Ohne Plan ist Website-SEO schwierig. Indem Sie die Wirksamkeit verschiedener Aspekte mit Google Analytics bewerten, können Sie Verhaltensdaten in Ihrem Design verwenden und effizientere Benutzererlebnisse schaffen.

Erhöhte mobile Absprungraten weisen darauf hin, dass Sie Ihre mobile Website aktualisieren müssen.

Website-Improvisation von Google Analytics

Google Analytics hilft bei der Erstellung besserer Inhaltsflüsse und interner Verknüpfungsstrukturen, die Website-Benutzer erneut ansprechen.

Wenn eine Seite erfolgreicher ist als andere, kann die Optimierung Ihrer Website durch Kopieren von Inhalt und Design bessere Ergebnisse erzielen. Das Testen neuer Designs und der Nachweis ihres Erfolgs anhand von Daten ist von entscheidender Bedeutung.

Bei der Optimierung von Zielseiten ist es wichtig, schnell zu testen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Eine Landing Page, die gut konvertiert, zeigt Ihnen warum. Diese Daten können dabei helfen, Ihre Website zu verbessern.

In-Page-Analysen helfen, bessere Kundenerlebnisse zu schaffen, was die Conversions steigert.

Google Analytics kann Ladegeschwindigkeiten im Laufe der Zeit verfolgen, sodass Sie sehen können, ob sie sich an einem bestimmten Tag geändert haben. GA ist ein Anfangspunkt, der mögliche Bedenken hinsichtlich der Ladegeschwindigkeit aufzeigt.

Das Beheben von Fehlern ist mit Google Analytics-Benachrichtigungen schneller und einfacher.

4. Analytik 360:

Google Analytics 360 ermöglicht zusätzliche Geschäftsanalyseoptionen zur Verwaltung einer größeren Website. Google Analytics 360 kostet 150,000 $ pro Jahr als Teil des Google Marketing-Plattform.

Kleine und mittlere Unternehmen müssen nicht auf 360 upgraden, da die kostenlose Version genügend Daten verfolgt, um datengesteuerte Entscheidungen zu treffen.

Analytics 360: Ist Google Analytics kostenlos

Aktualisieren Sie, wenn Sie Ihr Datenspiel verbessern möchten.

Der Google Analytics-Standard kann 10 Millionen monatliche Besuche verarbeiten. Zu den Treffern zählen Seitenaufrufe und benutzerdefinierte Ereignisse.

Eine Website, die nur normale Seitenaufrufe verfolgt, verliert nach 10 Millionen Daten. Wenn Sie Ihre Website optimieren und viele Zugriffe von jeder Person erhalten, erreichen Sie möglicherweise früher 10 Millionen Singles.

5. Google Analytics-Preis:

Google Analytics ist für Unternehmen kostenlos, und Websites können bei Bedarf Konten haben. Google Analytics ist kostenlos. Daher sollte jede Website es installieren.

Einfache Installation reduziert die Kosten von Google Analytics.

Ein geeignetes Setup kann zusätzliche Einblicke in Arbeits- und Unternehmensziele beinhalten, was die Arbeit erhöhen kann.

Die Investition in eine robuste Dateninfrastruktur kann Ihrem Unternehmen langfristig helfen. Ihre Organisation benötigt möglicherweise einen Webanalysten, wenn es auf kleine Schritte ankommt.

Ihr Analysesystem sollte regelmäßig überprüft werden, um Ihre Online-Geschäftsperspektive zu maximieren. Das Durchgehen irrelevanter Fakten führt zu schlechten Urteilen.

Um die GA-Zeit zu verkürzen, entwickeln Sie Dashboards und Berichte, die Ihnen mitteilen, was Sie wann benötigen. Das spart Zeit und Geld.

Berücksichtigen Sie die Zeit für Datenverwaltung und Berichterstellung in den Ausgaben.

6. Zielgruppen:

Aktionsbasierte Zielgruppen von Google Ads können das Remarketing fördern.

Remarketing verbessert die Leistung und die Kosten der Internetwerbung.

Mit Google Analytics-Zielgruppen können Sie Benutzer und Kunden in verschiedenen Verkaufstrichterphasen ansprechen.

Beispiel: Cold-Traffic-Content gefolgt von aktivem Retargeting, um Besucher bis zur Conversion aufzuwärmen.

7. Sprechen Sie Ihre Zielgruppe an:

Mit Google Analytics können Sie Ihre Zielgruppe bestimmen, damit Sie sie erreichen und bedienen können. Die Inhalte und Angebote Ihrer Website können basierend auf Ihrer Zielgruppe optimiert werden.

Wenn Sie Ihre Zielgruppe effektiv erreichen, steigern Sie die Bindung der Zielgruppe. Engagierte Besucher helfen Websites, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Google Analytics bietet Besucher- und Kundendemografien. Kombinieren Sie demografische Daten mit System-, Browser- und Gerätedaten, um Ihre Zielgruppe effektiv anzusprechen.

Google Analytics-Zielgruppe

Google Analytics Interests aggregiert Besucher und Kunden nach Interessen. Interessen sind entweder kaufbereit (Benutzer kaufen wahrscheinlich Artikel in der Kategorie), Affinität (Interessen, die am besten genutzt werden, um eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen) oder Sonstiges (Benutzer, die nicht in die ersten beiden Gruppen passen).

Google Analytics und Google Advertising verwenden dieselbe Klassifizierung, sodass Sie GA-Zielgruppendaten verwenden können, um Ihre Anzeigen besser auszurichten.

Wenn Sie wissen, was Ihr Publikum anspricht, können Sie bessere Inhalte und Anzeigen erstellen. GA kann Änderungen bei der Zielgruppe aufdecken, sodass Sie immer auf dem Laufenden sind, wen Sie ansprechen sollten.

Das Erstellen von Zielgruppen-Untergruppen verbessert das Targeting. Die Isolierung Ihrer besten Kunden ist eine Möglichkeit, sie dazu zu bringen, wiederzukommen.

8. Google Conversion-Tracking:

Das Messen und Überwachen der Konversion ist für den Erfolg eines jeden Online-Geschäfts von entscheidender Bedeutung.

Mit Google Analytics können Sie die Ziele und Konversionen Ihrer Website überwachen, um Ihr Geschäft zu verbessern und Kampagnenergebnisse zu verfolgen. GA verfolgt das Verhalten der Website-Benutzer.

Das Verfolgen der Konversionsraten hilft Ihnen, den Erfolg von Online-Werbung, SEO und Social-Media-Marketing zu messen.

Verkäufe, Leads und Verhaltensziele müssen in jeder Google Analytics-Installation nachverfolgt werden.

Da GA die Messung zahlreicher Arten von Zielen zulässt, ist es wichtig, die Ziele zu messen, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind, da die Überwachung nicht wesentlicher Ziele Ihnen nicht helfen wird.

Seien Sie realistisch, wenn Sie Ziele setzen, und passen Sie sie im Laufe der Zeit an, um die neuen Realitäten und Möglichkeiten Ihres Unternehmens widerzuspiegeln. Beim Start einer neuen Website sind Verhaltensziele zur Förderung des Engagements wichtiger als Einnahmen.

Alle Unternehmen brauchen messbare Ziele. Die Umsetzung der richtigen Ziele in GA fördert den Unternehmenserfolg.

Zu wissen, welche Zielgruppen am besten konvertieren, hilft Ihnen, die Konkurrenz zu schlagen.

Conversion-Tracking ist eine wichtige Funktion von Google Analytics.

9. SEO und Content-Marketing:

Google Analytics identifiziert die leistungsstärksten Seiten Ihrer Website, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, in welche Inhalte Sie investieren möchten.

GA wird die Überwachung der Leistung von SEO und Content-Marketing verstärken.

Die Recherche Ihrer Top-Conversion-Websites verbessert die Online-Ergebnisse. Das Beobachten der besten organischen Landeplätze kann Ihnen dabei helfen, festzustellen, warum sie effektiv sind.

Waren es Schlüsselwörter, ein faszinierendes Thema oder etwas anderes? Google Analytics verbessert SEO.

Das Auffinden der schlechtesten Websites mit dem geringsten Datenverkehr hilft Ihnen, sich wiederholende Fehler zu vermeiden. GA ist für das Content-Marketing von entscheidender Bedeutung, um Internetunternehmen aufzubauen.

Durch die Verbindung der Search Console mit Google Analytics können Sie Ihre wichtigsten Keywords und Seiten ermitteln. Sie können zwar eine Suchkonsole ohne GA verwenden, aber die Kombination von Verhaltensdaten mit SEO-Metriken spart Zeit und hilft Ihnen, die Auswirkungen von SEO auf Ihren Gesamterfolg zu verstehen.

Die Verwendung von GA zur Überprüfung Ihrer Inhaltsstrategie wird einen stabileren und robusteren Plan mit Verfahren zur Neuerstellung erfolgreicher Seiten generieren.

GA kann dabei helfen, die Leistung Ihrer Website zu verbessern, was zu verbesserten SEO-Ergebnissen führt.

Eine verbesserte langfristige Online-Datenerfassung rund um Ihren SEO-Ansatz ermöglicht einen Technikvergleich. Es ist mächtig, bestehende erfolgreiche Taktiken neu zu bewerten und gleichzeitig neue zu konstruieren.

10. Marketing Analytics verbessert die Online-Werbung:

Um in der Online-Werbung erfolgreich zu sein, müssen Sie wissen, wie Ihre Anzeigen auf Ihrer Zielwebsite wirken. Die Installation von Google Analytics vor der Durchführung von Online-Marketing ist von entscheidender Bedeutung.

Jeder Online-Anzeigenanbieter bietet Ihnen direkten Zugriff auf Anzeigenergebnisse, einschließlich Conversions, aber wenn Sie Google Analytics nicht in Ihre Website und Landingpages integrieren, erfahren Sie nicht die ganze Geschichte.

Optimieren Werbekampagnen Die Nutzung von Website-Daten steigert die Ergebnisse und senkt die Kosten auf allen Anzeigenplattformen. Ohne zu verstehen, wie Website-Besucher auf Online-Anzeigen reagieren, wissen Sie nicht, welche Bereiche Ihres Trichters die größte Arbeit erfordern.

Analyse

Mit GA können Sie Kampagnen und Links überwachen, um zu sehen, wie Anzeigen in Echtzeit funktionieren.

Sie möchten herausfinden, welche der drei Facebook-Werbekampagnen mit unterschiedlichen Ausrichtungsoptionen am besten zu Ihren Zielen passt. Im Anzeigenmanager von Facebook Pixel werden Sie möglicherweise feststellen, dass Kampagnen ähnlich funktionieren.

Mit GA können Sie feststellen, welche Kampagne auf der Website am besten funktioniert, und die anderen optimieren.

Google Analytics ist Online-Werbung, die Ihnen hilft, die besten Bereiche für Werbung zu identifizieren, indem die Metriken aller Werbequellen an einem Ort gemessen werden.

Mit GA können Sie Linkedin- und YouTube-Werbung in Ihrem Inhaltsverteilungsplan verwenden, um sie vergleichbarer zu machen.

Wenn Sie Werbekampagnendaten unabhängig von der Quelle direkt vergleichen können, können Sie eine stärkere Online-Marketingstrategie entwickeln, die erfolgreiche Kampagnen und Plattformen begünstigt.

11. Kundenspezifische Datenberichte:

Mit Google Analytics können Sie Berichte, Dashboards und Benachrichtigungen anpassen, und mit der Integration von Drittanbietern können Sie Daten für jedes Unternehmen analysieren.

Angepasste Berichte, Dashboards und Warnungen ermöglichen den sofortigen Zugriff auf alle Daten, die Sie benötigen.

Google Analytics enthält eine große Sammlung von nutzergenerierten Berichten und Dashboards. Ein Dashboard kann beispielsweise Website-Performance oder SEO-Informationen anzeigen.

Benutzerdefinierte Berichte sind eine großartige Option, um unterwegs datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Sie können benutzerdefinierte Benachrichtigungen einrichten, die einen Bericht per E-Mail senden, wenn die Website einen Meilenstein oder ein Ziel erreicht.

GA bietet Datenexport in eine Tabellenkalkulation (Excel, Google Sheets) oder eine Drittanbieteranwendung, was hilfreich ist, wenn die Organisation andere Business-Analytics-Tools einsetzt.

12. Offline-zu-Online-Verfolgung:

Google Analytics verfolgt Offline-zu-Online-Bemühungen. Offline-Marketing-Initiativen sollten in einen Internetshop oder eine Website umgewandelt werden.

Mit Google Campaign URL Builder können Sie eindeutige Kampagnen-URLs mit definierenden Variablen für eine bessere GA-Überwachung generieren.

Es ist wichtig, Offline-Marketing zu analysieren, um zu verstehen, wie sich Besucher auf Ihrer Website verhalten, welche Aktivitäten sie ausführen und wie es im Vergleich zu Online-Werbung abschneidet.

GA kann den Datenverkehr von umgeleiteten Websites nachverfolgen und ermöglicht so die Offline-Verfolgung. Stellen Sie sicher, dass umgeleitete Domains Offline-Kampagnen schalten.

Eindeutige URLs und Zielseiten ermöglichen es Ihnen, Offline-Marketingdaten zu definieren.

Erhöhter direkter Datenverkehr kann Offline-Bemühungen entsprechen.

Google Analytics Audiences: Ist Google Analytics kostenlos

13. Nutzerverhalten:

Google Analytics zeigt, wie Besucher und Verbraucher Ihre Website nutzen. Verhaltensdaten verbessern sich Online-Geschäft Erfolg. Ohne Aktivitätsdaten können Websites nicht optimiert werden.

Verhaltensdaten sagen Ihnen, welche Seiten die meisten Zugriffe und Interaktionen erhalten.

Mit Google Analytics können Sie neue und wiederkehrende Benutzer überwachen, um zu sehen, ob Ihre Besucher zurückkehren. Nicht genügend Wiederholungskonsumenten zu haben, könnte ineffizient sein.

Viele Organisationen und Konversionstrichter erzielen eine bessere Leistung, wenn sie Benutzer und Verbraucher ständig erneut ansprechen. Beim ersten Besuch einer Website kommt es selten zu einem Verkauf, daher ist es für den langfristigen Erfolg entscheidend, dass die Kunden wiederkommen.

Wenn Sie wissen, wie Menschen Ihre Website nutzen, können Sie Ihre Interaktionen mit ihnen verbessern.

Die Analyse der Benutzerverhaltensflüsse in Google Analytics zeigt, wie viele Schritte erforderlich sind, bis eine Aktivität stattfindet, und wie viele Ebenen ein Besucher herunterfallen muss. Finden Sie heraus, welche Inhalte den internen Traffic und die Seitenaufrufe auf Ihrer Website steigern.

Kontrolliertes Wachstum beinhaltet die Optimierung der Marketingaktivitäten und das Erkennen interner und externer Veränderungen.

14. Online-Verkehr:

Google Analytics verfolgt Web-Traffic-Quellen. Das Online-Unternehmen muss wissen, woher die Website-Besucher stammen.

Wenn Sie eine neue Website starten, installieren Sie Google Analytics, um Verkehrsstatistiken zu sammeln.

Das Identifizieren von Verkehrsquellen und das Wissen, warum und wie viele Besucher Ihre Website besuchen, hilft Ihnen, die Strategiegewinne zu überwachen.

Zu verstehen, wie Besucher Ihre Website entdecken, ist der Schlüssel zur Online-Entwicklung.

Wenn Sie Ihre Verkehrsquellen schnell sehen, können Sie datengesteuerte Entscheidungen zum Wachstum Ihres Online-Unternehmens treffen.

Social Media oder Google-Suche? Den Unterschied zu sehen, zeigt Ihre lukrativsten Wege.

Das Identifizieren der optimalen Verkehrsrouten verbessert die Verkehrsproduktion.

Schnelle Navigation:

Fazit: Ist Google Analytics 2024 kostenlos?

Google Analytics bietet ein leistungsstarkes Tool für Unternehmen, die auf wertvolle Daten über ihre Websites zugreifen möchten, ohne im Voraus bezahlen oder langfristige Verträge mit Drittanbietern eingehen zu müssen.

Fazit zu Google Analytics: Ist Google Analytics kostenlos?

Es bietet nicht nur genaue Einblicke in das Nutzerverhalten auf ihren Websites, sondern lässt sich auch nahtlos in andere Plattformen integrieren, was es Unternehmen erleichtert, sich einen Gesamtüberblick über ihre digitale Präsenz zu verschaffen und fundierte Entscheidungen über ihre zukünftigen Online-Strategien zu treffen.

Insgesamt kann die Nutzung dieses kostenlosen Dienstes für Unternehmen, die nach Möglichkeiten suchen, die Effizienz zu steigern und den ROI ihrer digitalen Marketingbemühungen zu maximieren, unglaublich vorteilhaft sein!

Kashish Babber
Dieser Autor ist auf BloggersIdeas.com verifiziert

Kashish ist eine B.Com-Absolventin, die derzeit ihrer Leidenschaft folgt, SEO und Bloggen zu lernen und darüber zu schreiben. Bei jedem neuen Google-Algorithmus-Update geht sie ins Detail. Sie ist immer lernbegierig und liebt es, jede Wendung der Algorithmus-Updates von Google zu erkunden und sich ins Detail zu begeben, um zu verstehen, wie sie funktionieren. Ihre Begeisterung für diese Themen spiegelt sich in ihren Texten wider und macht ihre Erkenntnisse sowohl informativ als auch ansprechend für jeden, der sich für die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft der Suchmaschinenoptimierung und die Kunst des Bloggens interessiert.

Offenlegung von Partnern: In voller Transparenz - einige der Links auf unserer Website sind Affiliate-Links. Wenn Sie sie für einen Kauf verwenden, erhalten wir eine Provision ohne zusätzliche Kosten für Sie (überhaupt keine!).

Hinterlasse einen Kommentar